Klein- und Privatbahnen im unteren Saaletal.Der Weg zum Land des Drachen. Die Zahnradbahn auf den Drachenfels. Antiquariat für Verkehrswesen und Fachbücher
 
 
Sie sind hier: > Antiquariat > Buchdetails
Kontakt Impressum
Jetzt bestellen
nix
Warenkorb
nix
Volltextsuche
nix
100 legendäre Dampfloks.
  • Antiquarisch
  • Kühne, Klaus-Jürgen; Reiners, Jan
  • 100 legendäre Dampfloks.
  • Stuttgart (Transpress Verlag), 2008.
  • ISBN 978-3-613-71352-9
  • 144 S., 14 Farb- und 137 sw-Fotos, 1 mehrfrab. Gemäldefaksimile, techn. Daten in 99 Tab., Verlagswerbung, Format: 30 x 24 cm, OPbd.,
  • Sehr guter Zustand / wie neu. - Neben vielen deutschen Dampflokbaureihen werden auch zahlr. Loks der europäischen Nachbarn - darunter die tschechische "Albatros" und die polnische "Schöne Helena" - sowie aus Amerika - zB. der amerikanische "Big boy" - vorgestellt. Als Basis für den Vergleich der Maschinen wird die Achsfolge herangezogen. Aus dem Inhalt: Was macht eine Dampflok legendär? Inhalt. LEICHT UND SCHNELL - DIE ACHSFOLGEN A UND B: Nicht die Erste - Stephensons "Rocket". Deutschlands erste Dampflok - der "Adler". Zwickauer Urgestein - die "Muldenthal". Sachsens Glanz - die "Saxonia". Bayerns schnellste Dampflok - die Baureihe 15.0 (ex bayerische S 2/6). Die "Micky-Mäuse" - die Baureihe 60 (ex Lübeck-Büchner Eisenbahn). Die Brückenprobelok - die Reihe 12 (ÖBB-Baureihe 69). Die Zeitungsloks - die Reihe 112. Europas erste "Atlantic" - die Reihe 308. Österreichs Dampftriebwagen - Reihe DT 1 (ÖBB-Baureihe 3071). Klettermaxe - die Reihen Z und Zz (ÖBB-Baureihe 999). Schnelle Lok für leichte Züge - Serie 12 (Belgien). Die schnelle "Ungarin" - die Reihe 242 (Ungarn). In Preußen allgegenwärtig - die Baureihe 13.0. DIE VIELFÄLTIGEN - DIE ACHSFOLGE C: Der Inbegriff der Einheitslok - die Baureihe 01. Die "Spitzmaus" - die Baureihe 01.5. In Schale geworfen - die Baureihe 01.10. Leicht und windschnittig - die Baureihe 03.10. Deutschlands Rekord-Dampflok - die Baureihe 05. Zu schwer geraten - die Baureihe 10. Preußens Schnellzug-Dampflok - die Baureihe 17.10-12. Sachsens "Pacific" - die Baureihe 18.0 (ex sächsische XVIII H). Deutschlands erste "Pacific" - die Baureihe 18.2 (ex badische IV f). Der "Jimmo" - die Schnellfahrlok 18 201. Im Dienste der Wissenschaft - die Baureihe 18.3 (ex badische IV h). Münchner Kindl - die Baureihe 18.4-5 (ex bayerische S 3/6). Preußens Gloria - die Baureihe 38.10-40. Kurz und gut - die Baureihe 66. Die Insellok - die Baureihe 78.0-5 (ex preußische T 18). Die Königin der Nebenbahnen - die Baureihe 89.70-75 (ex preußische T 3). Die Unverwüstliche - die Reihe 209 (ÖBB-Baureihe 38). Österreichs Schienenstar - die Reihe 310 (ÖBB-Baureihe 16). Österreichs Universallok - die Reihe 629 (ÖBB-Baureihe 77). Tenderlok für schnelle Züge - die Reihe 729 (ÖBB-Baureihe 78). Die Erzberg-Lok - die Reihe 69 (ÖBB-Baureihe 97). Österreichs Schmalspur-Dampflok - die Reihe U (ÖBB-Baureihe 298). Nachbau mit Heißdampf - die Reihe Uh (ÖBB-Baureihe 498). Die Lok für die Ybbstalbahn - die Reihe Yv (ÖBB-Baureihe 598). Die erste tschechoslowakische Dampflok - die Reihe 365.0 (CSSR). Die schöne Helena - die Reihe Pm 36 (Polen). P 8-Nachbau - die Reihe Ok 22 (Polen). Neuentwicklung - die Reihe Ol 49 (Polen). Umgekehrte Anordnung - die Gruppe 670 (Italien). Die "Super-Pacific" - die Reihe 231 der französischen Nordbahn. Die Schweden kommen - die Baureihe E (Dänemark). Test-Heißdampfer - die Baureihe F III (Dänemark). Von der "Atlantic" zur "Pacific" - die Baureihe PR (Dänemark). Die Umbaulok - die Baureihe S (Dänemark). Kleine "Adriatic" - Standard Class 4 Tank (Großbritannien). Rekordlok - die Class A4 (Großbritannien). GOLDENE MITTE - DIE ACHSFOLGE D: Glückloser Riese - die Baureihe 06. Neue Wege - die Dampfmotorlok 19 1001. Der Sachsenstolz - die Baureihe 19.0 (ex sächsische XX HV). Aus alt mach neu - die Baureihe 22. Krönender Abschluss - die Baureihe 39.0 (ex preußische P 10). Die "Ochsenlok" - die Baureihe 41. Der Westbahn-Renner - die Reihe 113 (ÖBB-Baureihe 33). Der glücklose Einzelgänger - die Reihe 114. Der Alpen-Riese - die Reihe 214 (ÖBB-Baureihe 12). Die Arlberg-Lok - die Reihe 170 (ÖBB-Baureihe 56). Österreichs Nebenbahn-Königin - die Reihe 378 (ÖBB-Baureihe 93). Der Südbahn-Gigant - die Reihe 570 (ÖBB-Baureihe 133). Die Umbaulok - die Reihe 670 (ÖBB-Baureihe 39). Von der Mariazellerbahn ins Waldviertel - die Reihe Mh (ÖBB-Baureihe 399). Die Dampf-Reserve - Reihe Mv (ÖBB-Baureihe 299). Die Alleskönner - die Reihe 475.1 (CSSR). Einfach aber leistungsstark - die Reihe Pt 31 (Polen). Neubau nach alten Plänen - die Reihe Pt 47 (Polen). Die Unscheinbare - die Reihe Tkt 48 (Polen). Kleiner Exportschlager - Reihe Px 48 (Polen). Ungarns Universalmaschine - die Reihe 424 (Ungarn). Die "Pershing" - die Reihen 140 G (Frankreich) und Tr 20 (Polen). "Made in USA" - Reihe 141 R (Frankreich). Europas größte Dampflok - Reihe 241 A 1 (Frankreich). Karoline - die Reihe Q (Dänemark). Britische Kriegslok - die Class 8F (Großbritannien). SCHWERE LASTENTIERE - DIE ACHSFOLGE E: Der "Jumbo" - die Baureihe 44. Allgegenwärtig - die Baureihe 50. Die deutsche Kriegsdampflok - Baureihe 52. Die "Bergkönigin" - die Baureihe 95.0 (ex preußische T 20). Der "Harzbulle" - die Baureihe 99.23-24. Kleinbahn-Herkules - Lok 201-206 (ELNA). Bahnbrechend - die TIERKLASSE (Baureihe 95.66). Weiterentwicklung - die Reihe 80, 80.900 (ÖBB-Baureihen 57, 157). Mit Schub über den Semmering - die Reihe 82 (ÖBB-Baureihe 95). Die Gebirgsschnellzuglok - die Reihe 580 (ÖBB-Baureihe 258). Der Lastenschlepper für die Westbahn - Reihen 81 und 81.400 (ÖBB-Baureihe 58). Aufbauhilfe - die Reihen Ty 246 und Ty 51 (Polen). Nachkriegsgenerationen - die Reihen Ty 23 und Ty 45 (Polen). Der böhmische "Jumbo" - die Reihe 556.0 (CSSR). Die Gotthard-Lok - Klasse C 5/6 (Schweiz). Britischer Abendstern - die Class 9F (Großbritannien). AN DER LEISTUNGSGRENZE - DIE ACHSFOLGE F UND MEHR: Zahnrad-Weltmeister - die Reihe 369 (ÖBB-Baureihe 297). Der Karpaten-Esel - Reihe 651 (Ungarn). Die Schwäbische Alb hinauf - die Baureihe 59.0 (ex württembergische K). Der bayerische Riese - Baureihe 96.0 (ex bayerische Gt 2x 4/4). Heimlicher Neubau - die Baureihe 99.51-60 (ex sächsische IV K). Harz-Methusalem - die Baureihe 99.590 (Harz-Mallets). Herausforderung - die "Challenger" der Union Pacific Railroad. Großer Junge - die Class 4000 der Union Pacific. Anhang.
  • Bestell-Nr.: 1014
  • EUR 14,00 (inkl. MwSt.) / Versandkosten (i.d.R. Deutschland, gewichtsabhängig)
  • Such- bzw. Schlagworte:
    Eisenbahn Dampflokomotiven Dampfloktechnik

HomepagenixSuchenixWarenkorbnixAGBnixKontaktnixImpressumnix

© Antiquariat für Verkehrswesen 2000-2017 - Fügen Sie diese Seite zu Ihren Favoriten hinzu!