Ein Jahrhundert Flugzeuge. Geschichte und Technik des Fliegens.Die Eisenbahnen durch den Landkreis Landsberg am Lech. Die Entstehung und der teilweise Niedergang des Schienenverkehrs in den Jahren 1843 bis 2006 und die Auswirkungen auf den Landkreis Landsberg am Lech. Antiquariat für Verkehrswesen und Fachbücher
 
 
Sie sind hier: > Antiquariat > Buchdetails
Kontakt Impressum
Jetzt vormerken lassen
nix
Warenkorb
nix
Volltextsuche
nix
100 legendäre Dampfloks.
  • Archiv
  • Kühne, Klaus-Jürgen; Reiners, Jan
  • 100 legendäre Dampfloks.
  • Stuttgart (Transpress Verlag), 2008.
  • ISBN 978-3-613-71352-9
  • 144 S., 14 Farb- und 137 sw-Fotos, 1 mehrfrab. Gemäldefaksimile, techn. Daten in 99 Tab., Verlagswerbung, Format: 30 x 24 cm, OPbd.,
  • Neben vielen deutschen Dampflokbaureihen werden auch zahlr. Loks der europäischen Nachbarn - darunter die tschechische "Albatros" und die polnische "Schöne Helena" - sowie aus Amerika - zB. der amerikanische "Big boy" - vorgestellt. Als Basis für den Vergleich der Maschinen wird die Achsfolge herangezogen. Aus dem Inhalt: Was macht eine Dampflok legendär? Inhalt. LEICHT UND SCHNELL - DIE ACHSFOLGEN A UND B: Nicht die Erste - Stephensons "Rocket". Deutschlands erste Dampflok - der "Adler". Zwickauer Urgestein - die "Muldenthal". Sachsens Glanz - die "Saxonia". Bayerns schnellste Dampflok - die Baureihe 15.0 (ex bayerische S 2/6). Die "Micky-Mäuse" - die Baureihe 60 (ex Lübeck-Büchner Eisenbahn). Die Brückenprobelok - die Reihe 12 (ÖBB-Baureihe 69). Die Zeitungsloks - die Reihe 112. Europas erste "Atlantic" - die Reihe 308. Österreichs Dampftriebwagen - Reihe DT 1 (ÖBB-Baureihe 3071). Klettermaxe - die Reihen Z und Zz (ÖBB-Baureihe 999). Schnelle Lok für leichte Züge - Serie 12 (Belgien). Die schnelle "Ungarin" - die Reihe 242 (Ungarn). In Preußen allgegenwärtig - die Baureihe 13.0. DIE VIELFÄLTIGEN - DIE ACHSFOLGE C: Der Inbegriff der Einheitslok - die Baureihe 01. Die "Spitzmaus" - die Baureihe 01.5. In Schale geworfen - die Baureihe 01.10. Leicht und windschnittig - die Baureihe 03.10. Deutschlands Rekord-Dampflok - die Baureihe 05. Zu schwer geraten - die Baureihe 10. Preußens Schnellzug-Dampflok - die Baureihe 17.10-12. Sachsens "Pacific" - die Baureihe 18.0 (ex sächsische XVIII H). Deutschlands erste "Pacific" - die Baureihe 18.2 (ex badische IV f). Der "Jimmo" - die Schnellfahrlok 18 201. Im Dienste der Wissenschaft - die Baureihe 18.3 (ex badische IV h). Münchner Kindl - die Baureihe 18.4-5 (ex bayerische S 3/6). Preußens Gloria - die Baureihe 38.10-40. Kurz und gut - die Baureihe 66. Die Insellok - die Baureihe 78.0-5 (ex preußische T 18). Die Königin der Nebenbahnen - die Baureihe 89.70-75 (ex preußische T 3). Die Unverwüstliche - die Reihe 209 (ÖBB-Baureihe 38). Österreichs Schienenstar - die Reihe 310 (ÖBB-Baureihe 16). Österreichs Universallok - die Reihe 629 (ÖBB-Baureihe 77). Tenderlok für schnelle Züge - die Reihe 729 (ÖBB-Baureihe 78). Die Erzberg-Lok - die Reihe 69 (ÖBB-Baureihe 97). Österreichs Schmalspur-Dampflok - die Reihe U (ÖBB-Baureihe 298). Nachbau mit Heißdampf - die Reihe Uh (ÖBB-Baureihe 498). Die Lok für die Ybbstalbahn - die Reihe Yv (ÖBB-Baureihe 598). Die erste tschechoslowakische Dampflok - die Reihe 365.0 (CSSR). Die schöne Helena - die Reihe Pm 36 (Polen). P 8-Nachbau - die Reihe Ok 22 (Polen). Neuentwicklung - die Reihe Ol 49 (Polen). Umgekehrte Anordnung - die Gruppe 670 (Italien). Die "Super-Pacific" - die Reihe 231 der französischen Nordbahn. Die Schweden kommen - die Baureihe E (Dänemark). Test-Heißdampfer - die Baureihe F III (Dänemark). Von der "Atlantic" zur "Pacific" - die Baureihe PR (Dänemark). Die Umbaulok - die Baureihe S (Dänemark). Kleine "Adriatic" - Standard Class 4 Tank (Großbritannien). Rekordlok - die Class A4 (Großbritannien). GOLDENE MITTE - DIE ACHSFOLGE D: Glückloser Riese - die Baureihe 06. Neue Wege - die Dampfmotorlok 19 1001. Der Sachsenstolz - die Baureihe 19.0 (ex sächsische XX HV). Aus alt mach neu - die Baureihe 22. Krönender Abschluss - die Baureihe 39.0 (ex preußische P 10). Die "Ochsenlok" - die Baureihe 41. Der Westbahn-Renner - die Reihe 113 (ÖBB-Baureihe 33). Der glücklose Einzelgänger - die Reihe 114. Der Alpen-Riese - die Reihe 214 (ÖBB-Baureihe 12). Die Arlberg-Lok - die Reihe 170 (ÖBB-Baureihe 56). Österreichs Nebenbahn-Königin - die Reihe 378 (ÖBB-Baureihe 93). Der Südbahn-Gigant - die Reihe 570 (ÖBB-Baureihe 133). Die Umbaulok - die Reihe 670 (ÖBB-Baureihe 39). Von der Mariazellerbahn ins Waldviertel - die Reihe Mh (ÖBB-Baureihe 399). Die Dampf-Reserve - Reihe Mv (ÖBB-Baureihe 299). Die Alleskönner - die Reihe 475.1 (CSSR). Einfach aber leistungsstark - die Reihe Pt 31 (Polen). Neubau nach alten Plänen - die Reihe Pt 47 (Polen). Die Unscheinbare - die Reihe Tkt 48 (Polen). Kleiner Exportschlager - Reihe Px 48 (Polen). Ungarns Universalmaschine - die Reihe 424 (Ungarn). Die "Pershing" - die Reihen 140 G (Frankreich) und Tr 20 (Polen). "Made in USA" - Reihe 141 R (Frankreich). Europas größte Dampflok - Reihe 241 A 1 (Frankreich). Karoline - die Reihe Q (Dänemark). Britische Kriegslok - die Class 8F (Großbritannien). SCHWERE LASTENTIERE - DIE ACHSFOLGE E: Der "Jumbo" - die Baureihe 44. Allgegenwärtig - die Baureihe 50. Die deutsche Kriegsdampflok - Baureihe 52. Die "Bergkönigin" - die Baureihe 95.0 (ex preußische T 20). Der "Harzbulle" - die Baureihe 99.23-24. Kleinbahn-Herkules - Lok 201-206 (ELNA). Bahnbrechend - die TIERKLASSE (Baureihe 95.66). Weiterentwicklung - die Reihe 80, 80.900 (ÖBB-Baureihen 57, 157). Mit Schub über den Semmering - die Reihe 82 (ÖBB-Baureihe 95). Die Gebirgsschnellzuglok - die Reihe 580 (ÖBB-Baureihe 258). Der Lastenschlepper für die Westbahn - Reihen 81 und 81.400 (ÖBB-Baureihe 58). Aufbauhilfe - die Reihen Ty 246 und Ty 51 (Polen). Nachkriegsgenerationen - die Reihen Ty 23 und Ty 45 (Polen). Der böhmische "Jumbo" - die Reihe 556.0 (CSSR). Die Gotthard-Lok - Klasse C 5/6 (Schweiz). Britischer Abendstern - die Class 9F (Großbritannien). AN DER LEISTUNGSGRENZE - DIE ACHSFOLGE F UND MEHR: Zahnrad-Weltmeister - die Reihe 369 (ÖBB-Baureihe 297). Der Karpaten-Esel - Reihe 651 (Ungarn). Die Schwäbische Alb hinauf - die Baureihe 59.0 (ex württembergische K). Der bayerische Riese - Baureihe 96.0 (ex bayerische Gt 2x 4/4). Heimlicher Neubau - die Baureihe 99.51-60 (ex sächsische IV K). Harz-Methusalem - die Baureihe 99.590 (Harz-Mallets). Herausforderung - die "Challenger" der Union Pacific Railroad. Großer Junge - die Class 4000 der Union Pacific. Anhang.
  • Bestell-Nr.: 1014
  • zur Zeit nicht lieferbar
  • Such- bzw. Schlagworte:
    Eisenbahn Dampflokomotiven Dampfloktechnik

HomepagenixSuchenixWarenkorbnixAGBnixKontaktnixImpressumnix

© Antiquariat für Verkehrswesen 2000-2019 - Fügen Sie diese Seite zu Ihren Favoriten hinzu!