Sachsen-Report.Das war die DB 1957 / 1958. Antiquariat für Verkehrswesen und Fachbücher
 
 
Sie sind hier: > Antiquariat > Buchdetails
Kontakt Impressum
Jetzt bestellen
nix
Warenkorb
nix
Volltextsuche
nix
Straßenbahnwagen aus Gotha.
  • Antiquarisch
  • Kalbe, Peter; Wiegard, Hans
  • Straßenbahnwagen aus Gotha.
  • Korntal-Münchingen (Verlag Dirk Endisch), 2006.
  • ISBN 3-936893-33-0
  • 192 S., 213 sw-Fotos, 3 Übersichtspläne, 32 Fahrzeugzeichnungen (meist vermaßt und in mehreren Ansichten), umfangr. techn. und stat. Daten, 1 Werbe- und 1 Dokumentenfaksimile, 1 graph. Darstellung, umfangr. Literaturangaben, Verlagswerbung, Format: 29 x 21 cm, OPbd.,
  • Tadelloser Zustand / wie neu (noch ovp). - Aus dem Inhalt: Vorwort. Werksgeschichte: Aus der Geschichte der Stadt Gotha bis zum Beginn des Waggonbaus. Die ersten Jahre des Straßenbahnbaus. Firmenerweiterungen und Umstrukturierungen bis zum Jahr 1910. Zum zweiten Mal - Firma Bothmann. Die Entwicklung der Gothaer Waggonfabrik AG bis zum Jahr 1933. Die Ereignisse der Jahre 1933 bis 1945. Die ersten Nachkriegsjahre. Der VEB Waggonbau Gotha als Alleinhersteller von DDR-Straßenbahnwagen. Entwicklung und Bau großräumiger Straßenbahnwagen. Das Ende der Straßenbahnproduktion in Gotha. Der VEB Lufttechnik und seine Nachfolger. Gothaer Straßenbahnwagen der Baujahre 1894 bis 1944: Die Straßenbahnwagen der Anfangsjahre. Wagen im "Thüringer Stil". Straßenbahnwagen für die Thüringerwaldbahn. Straßenbahnwagen für Leipzig. Straßenbahnwagen im "Lindner-Stil". Höhepunkte des Straßenbahnwagenbaus bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs. Erste Wagen nach neuen Baugrundsätzen. Die Standardtriebwagen der Bauform 1938 für Erfurt. Die Standardtriebwagen der Bauform 1939. Die letzten Standardtriebwagen für die EVAG. Die Standardbeiwagen für die EVAG. Pläne für Einrichtungswagen. Neue Wagen für die Thüringerwaldbahn. Projekte für Einheitsstraßenbahnwagen. Vorläufiges Ende - Keine Kriegswagen aus Gotha. Straßenbahnwagen der Baujahre 1948 bis 1969: Umbau-, Aufbau- und Modernisierungswagen. Die ersten Neukonstruktionen nach dem Krieg. Zwischenspiel - Nachbau von Werdauer Einheitswagen. Pläne für eine neue Typenreihe moderner Straßenbahnwagen. Der T 57-/B 57-Musterzug. Der Serienbau der Typen T 57 und B 57. Straßenbahnwagen der Grundtypen T 59 und B 59. Neue Wagen - aber mit alter elektrischer Ausrüstung. Die Typen T 2-62 und B 2-62. T 2 und B 2 Ausführung 1965/66. Gothawagen aus der Tschechoslowakei. Vierachsige Großraumwagen. Die Besonderheiten des Musterzuges von 1958. Großraumwagen in Serie. Großraumbeiwagen B 4-61. Die Typen T 4-62 und B 4-62. Vierachsige Straßenbahngelenkwagen. Die G 4-Prototypen. Die Nullserie der vierachsigen Gelenkwagen. Die Serienausführung des Typs G 4-61. G 4-61 Ausführung 1964. Gelenkwagen des Typs G 4-65. Nicht verwirklichte Projekte. Generalreparatur und Rekonstruktion: Rekonstruktionswagen. Die GR-Wagen der Bauart Gotha. Nachnutzung von Maßnahmen des GR-Programms durch die Verkehrsbetriebe. Letzte Aktivitäten zur Sanierung von Gothawagen. Ausklang: Gothaer Straßenbahnwagen im Modell. Anhang: Entwicklung der Einheitsstraßenbahnwagen Bauart Gotha. Verzeichnis der Abkürzungen. Quellennachweis und Literaturverzeichnis. Tabellen (Technische Daten der von der Fa. Bothmann und der Gothaer Waggonfabrik bzw. vom VEB Waggonbau Gotha entwickelten Straßenbahnfahrzeuge. Lieferung von Gothaer Straßenbahnwagen an deutsche Verkehrsbetriebe. Fabriknummern der ab 1955 für die DDR gefertigten Straßenbahnwagen der "Bauart Gotha". Typenbezeichnungen der in Gotha gebauten oder dort entwickelten Straßenbahnwagen. Ab 1954 gefertigte Einheitswagentypen. Auf Kundenwunsch verwirklichte Änderungen gegenüber den Standardausführungen, Beispiele. Platzverteilung in den Straßenbahnwagen. Lieferungen von ET 54/EB 54 in die UdSSR. Exporte zweiachsiger Wagen in die UdSSR. Lieferungen vierachsiger Gelenktriebwagen in die UdSSR. Technische und technologische Änderungen an Gothawagen im Laufe der Fertigung. Ab 1954 gebaute Einheitsstraßenbahnwagen, kumulativ. Übersicht Lieferungen von Reko-Straßenbahnwagen. Bei Generalreparaturen im Raw Schöneweide durchgeführte Arbeiten und Änderungen an Gotha-Straßenbahnwagen. Vom VEB Waggonbau Gotha hergestellte Reko-Triebwagen des Typs TE 59. Auf Grund gesetzlicher Vorschriften in Eigenregie der Verkehrsbetriebe vorgenommene Änderungen an Gotha-Wagen. Sonstige durch Verkehrsbetriebe verwirklichte Änderungen an Gothawagen. Stückzahlen Rekowagen, kumulativ. In das GR-Programm für Gothawagen einbezogene Straßenbahnbetriebe. Im Raw Schöneweide von 1970 bis 1976 generalreparierte Wagen der Typenreihe T 57/B 57 ff. Vor 1945 vorgenommene Versuche mit Straßenbahnwagen Gothaer Bauart. Versuchsweise ausgeführte Änderungen an Wagen der Baujahre 1952 - 1957. Versuchsweise ausgeführte Änderungen an Wagen der Typenreihen T 57/B 57 ff., Auswahl. Auf dem Leipziger Messegelände gezeigte Gotha-Wagen. Kompatibilität von Baugruppen und Ausrüstungsteilen der zweiachsigen Wagen Bauart Gotha und der Gelenkwagen G 4. Historische Straßenbahnwagen und touristisch genutzte Fahrzeuge aus Gothaer Fertigung, Stand Dezember 2005. Entwicklung der Gothaer Einheitswagen am Beispiel von Übersichtszeichnungen).
  • Bestell-Nr.: 1065
  • EUR 36,00 (inkl. MwSt.) / Versandkosten (i.d.R. Deutschland, gewichtsabhängig)
  • Such- bzw. Schlagworte:
    Eisenbahn Straßenbahn Nahverkehr Thüringen Gotha Überlandstraßenbahnen Thüringerwaldbahn Fahrzeugbau Waggonbau Gotha

HomepagenixSuchenixWarenkorbnixAGBnixKontaktnixImpressumnix

© Antiquariat für Verkehrswesen 2000-2020 - Fügen Sie diese Seite zu Ihren Favoriten hinzu!