Die VW-Story.Die Eisenbahn auf fünf Kontinenten. Antiquariat für Verkehrswesen und Fachbücher
 
 
Sie sind hier: > Neuware > Buchdetails
Kontakt Impressum
Jetzt bestellen
nix
Warenkorb
nix
Volltextsuche
nix
Das Bahnbetriebswerk Magdeburg Hbf.
  • Verlagsneu
  • Endisch, Dirk
  • Das Bahnbetriebswerk Magdeburg Hbf.
  • Stendal (Verlag Dirk Endisch), 2015.
  • ISBN 978-3-936893-43-4
  • 240 S., 190 sw-Fotos, 1 künstler. Faksimileabb., 2 Übersichtskarten, 3 Gleispläne, 7 Hochbauzeichnungen, techn. und stat. Daten in 135 Tab., 10 Dokumentenfaksimiles, Literaturangaben, Verlagswerbung, Format: 25 x 17 cm, OPbd.,
  • Verlagsneu. - Aus dem Inhalt: Impressum. Vorwort. Inhalt. Die Landeshauptstadt Magdeburg. DIE EISENBAHN IN MAGDEBURG: Die Privatbahnen (Die Magdeburg-Cöthen-Halle-Leipziger Eisenbahn-Gesellschaft. Die Magdeburg-Halberstädter Eisenbahn-Gesellschaft. Die Berlin-Potsdam-Magdeburger Eisenbahn-Gesellschaft. Die Magdeburg-Wittenbergesche Eisenbahn-Gesellschaft). Der Magdeburger Hauptbahnhof. Die Zeit der Preußischen Staatsbahn. Unter Verwaltung der Deutschen Reichsbahn. Immer an der Leistungsgrenze. Niedergang und Modernisierung. VON DER BETRIEBSWERKSTÄTTE ZUR SIGNALWERKSTATT: Die Anfänge - die Anlagen der BPME und der MHE. Die Betriebswerkstätte Magdeburg Centralbahnhof. Das Bw Magdeburg Hbf. Nur noch Trümmer. Ausbau in kleinen Schritten. Das Groß-Bw Magdeburg. Neue Anlagen für die moderne Traktion. Das Werk Magdeburg-Stadtfeld und der Betriebshof Magdeburg. DER BETRIEBSMASCHINENDIENST: Die Anfangsjahre. Preußische Gattungen. Die ersten Einheitsloks. Vom Personen- bis zum Interzonenzug. Der Traktionswechsel beginnt. Mit Dampf, Diesel und Strom. "Ludmilla", "Ferkeltaxe" und "Container". Zu viele Loks, zu wenige Leistungen. ANHANG: Abkürzungsverzeichnis. Quellen- und Literaturverzeichnis.
  • Bestell-Nr.: 1597
  • EUR 30,00 (inkl. MwSt.) / Versandkosten (i.d.R. Deutschland, gewichtsabhängig)
  • Such- bzw. Schlagworte:
    Eisenbahn Sachsen-Anhalt Magdeburg Bahnbetriebswerke

HomepagenixSuchenixWarenkorbnixAGBnixKontaktnixImpressumnix

© Antiquariat für Verkehrswesen 2000-2018 - Fügen Sie diese Seite zu Ihren Favoriten hinzu!