125 Jahre Orient-Express.Die V 100 der Deutschen Reichsbahn. Antiquariat für Verkehrswesen und Fachbücher
 
 
Sie sind hier: > Antiquariat > Buchdetails
Kontakt Impressum
Jetzt vormerken lassen
nix
Warenkorb
nix
Volltextsuche
nix
Kein Bild
  • Archiv
  • Hagen, Christopher S.
  • Feuerrauch und Pulverdampf. Die abenteuerliche Geschichte eines erbitterten Kampfes um eiserne Meilen, Colorado 1878/79.
  • 3. Aufl., Freiburg, Basel und Wien (Verlag Herder), 1971.
  • 240 S., 11 sw-Foto-, 1 faks. Federzeichnung, 2 Dokumentenfaksimiles, Literaturangaben, Verlagswerbung, Format: 20 x 12 cm, OPbd. mit Schutzumschlag
  • "Christopher S. Hagen" ist ein Pseudonym des Wildwestroman-Autors Heinz-Josef Stammel (1926 - 1990), der jedoch als Experte für amerikanische Pioniergeschichte gilt. Aus dem Inhalt: Vorwort - Die Rocky Mountains und der "Mensch im Glück". Einführung: Transkontinentaleisenbahn. Denver und Rio Grande, Eroberer wandern nach Süden. Der Krieg zweier Rivalen, und in ihrem Schatten zwei Männer. Nicht jede Frau ist eine Lady: Dodge City entledigt sich einer Dame. Ein höflicher und ein unhöflicher Mann. Schlechte Manieren und eine zerschmetterte Hand. Der Satteltaschenpriester ohne Kirche. Bahnbau ist ein Job wie jeder andere. Ein Sheriff und sein Deputy. Pueblo, Drehscheibe des Abenteuers. Die "Denver & Rio Grande"-Bahn. Die "Atchison, Topeka & Santa Fé"-Bahn. Rivalen unter Dampf. Lohngelder für Kohlenkumpels. Der Santa-Fé-Handel ist die Hebamme vieler Sünden. Aktionäre und das "Blutbad in der Pfanne". Männerfreundschaft: Der Ritt auf einem Pfirsichfrachter. Gastfreundschaft steht auf der Speisekarte. Dieser Mann ist ein Mörder. Die Queen von Pueblo und der X-10-U-8 Saloon. Erinnerung an ein Texasduell. Krieg beginnt im Frieden: Wenn Feuerrösser galoppieren. Einmal Umsteigen. Meßstangen sind Ansprüche. Morley flirtet mit einem "Scorpion". El Moro - Sprungbrett zum Raton-Paß. Cowboys trinken Redeye Whisky. Raton-Paß und Onkel Dick: Ein Knabe und der Hunger. Der Sheriff mag keine Läuse. Onkel Dick Wootons. Schlagbaum unterm Himmel. Schnee und Meßstangen. Der "Immergrün-Saloon" war eine Falle. Ein verhinderter Mord. Die Santa Fé pachtet einen Paß. General Palmer und die Bahnaktien: Johnny hat einen Onkel. Ein Haus hinter Zypressen. Aktionäre und kalte Füße. Der Weg nach Leadville. Frachtraten haben auch fünf Finger. Canon City und die Royal-Gorge­Schlucht. Noch 30 Meilen bis Fort Garland. Jay Gould wirft einen langen Schatten. Äpfel für Coal Creek: Kumpellohn und Asse im Ärmel. 50 Cents für einen kalifornischen Apfel. Lynchjustiz auf dem Lokräumer. Schufte sind wie Termiten. Steinstaublungen und Wucherzinsen. Die Stunde des Zorns. Die rote Nelly und das Apfelfest. Eine Schlucht wird erobert. Ein Fluß erwacht. Der Tote ohne Beine. Heißer Wind und Eisschollen. Der Mexikaner und die abgehackte Hand. Der zweite Coup bedeutet Kampf. Gleise zum Silbererz. Ein Mann schwingt die Peitsche. Morgen mittag wird geschossen. Dynamit und Barrikaden: Erinnerungen an Lorna. Geräusche in der Schlucht. Der Weg über die Steilwand. Gewehre und Zündschnüre. Wer in die Luft fliegt, der ist überzeugt. Schlacht um die Royal Gorge. Die Gerichte sind weit. Strategie des Terrors: Revolverhelden sind Nervenmatadore. Ray Morley trägt einen Verband. Ein Mann wird erschossen. Die entführte und mißhandelte Frau. Stella Lloyd küßt einen Bewußtlosen. Die Lohnschützen warten auf einen Mann. Amerikanisches Fegefeuer: Der Arkansas-River-Saloon. Die Schande trägt Stöckelschuhe. Cowboys sagen "Madam". Der Tod eines Revolvermannes. Reverend Gallagher schießt scharf. "Komm wieder, wenn du Locken hast". Die Ehe ist eine Demütigung. Pulverrauch: Eine Mutter und das Gewehr. Bat Masterson und die Lohnlosen. Vom Ingenieur zum Aufpasser. Jenkins wartet auf Revanche. Der Pachtvertrag ist nicht das Ende. Übergabe einer Bahn. Ein Pyrrhussieg? Männer und Hausnischen. Der kalte Krieg: Wölfe jagen nachts. Jay Gould kauft Anteile. Sabotage ist kein feiner Sport. Das Gesellschaftsspiel der Gerichtsurteile. Die verbrannte Brücke. Tim Coughlan spielt Poker. Der Handschuh aus Dodge City. Duell im "Blutigen Eimer" und Feuerblitze. Der heiße Krieg: Waffenbestandsaufnahme. Revolver für Canon City. Gekappte Telegraphendrähte. Der Aufmarsch. Eine Frau entscheidet für die Zukunft. Das Oberste Gericht. Der Trick des Reverends. Er starb für keine gute Sache. Epilog: Sturm auf die Depots der Santa-Fé-Bahn. Colorado-Kavallerie und Aufgebote. Die Denver & Rio Grande-Bahn gehört wieder sich selbst. Das Grab am Arkansas River. Die Glut wird zur Asche. Eine Ranch in Texas. Bibliographie: Zeitungen. Akten. Dokumente. Studien. Biographien.
  • Bestell-Nr.: 1644
  • zur Zeit nicht lieferbar
  • Such- bzw. Schlagworte:
    Eisenbahn Nordamerika USA Colorado Eisenbahnerzählungen Eisenbahnliteratur Jugendbuch Wilder Westen

HomepagenixSuchenixWarenkorbnixAGBnixKontaktnixImpressumnix

© Antiquariat für Verkehrswesen 2000-2019 - Fügen Sie diese Seite zu Ihren Favoriten hinzu!