Über 150 Jahre Dresdener Bahnhöfe.125 Jahre Eisenbahn am Brenner. Die Geschichte einer europäischen Gebirgsbahn. Antiquariat für Verkehrswesen und Fachbücher
 
 
Sie sind hier: > Antiquariat > Buchdetails
Kontakt Impressum
Jetzt bestellen
nix
Warenkorb
nix
Volltextsuche
nix
Die Feldabahn. Erste meterspurige Eisenbahn in Deutschland.
  • Antiquarisch
  • Haußen, Ulf; Haußen, Waldemar
  • Die Feldabahn. Erste meterspurige Eisenbahn in Deutschland.
  • Egglham (Bufe-Fachbuch-Verlag), 1993.
  • ISBN 3-922138-49-7
  • 132 S., 96 sw-Fotos, 4 künstler. Faksimileabb., 7 Übersichtskarten, 2 Streckenprofile, 18 Gleispläne, 12 Ingenieurbau-, 7 Hochbau- und 35 Fahrzeugzeichnungen, techn. und stat. Daten, 34 Dokumentenfaksimiles, 2 Organigramme, 8 Fahrplanauszüge, 1 Zeittafel, umfangr. Literaturangaben, Verlagswerbung, Format: 29 x 20 cm, OPbd.,
  • Tadelloser Zustand / wie neu. - Aus dem Inhalt: Übersichtskarte. Impressum. Inhalt. Vorwort. ZUR VORGESCHICHTE DES BAUS: Das Eisenacher Oberland soll eine Bahn erhalten. Probleme, Verhandlungen und Verträge bis zum Abschluß des Bau- und Betriebsvertrages. DER BAU DER FELDABAHN: Der Bau- und Betriebsvertrag. Beginn der Bauarbeiten - erste Schwierigkeiten. Fortführung der Bauarbeiten bis zu deren Abschluß. Streckenbeschreibung (Teilstrecke Salzungen - Dorndorf - Lengsfeld. Teilstrecke Lengsfeld - Dermbach. Teilstrecke Dermbach - Kaltennordheim. Teilstrecke Dorndorf - Vacha). ERSTE ERWEITERUNGSBAUTEN UND VERGRÖSSERUNG DES FAHRZEUGPARKS. DER "NÜRNBERGER VERTRAG". VORZEITIGE BEENDIGUNG DER BETRIEBSPACHTUNG DURCH KRAUSS & COMP. DIE FELDABAHN UNTER DER LAG MÜNCHEN: Der Zeitraum 1887 bis 1892. Erweiterung der Bahnanlagen, Vergrößerung des Fahrzeugparks. Kali im Werra- und Feldatal. Erneute Erweiterung der Bahnanlagen und Vergrößerung des Fahrzeugpark. DIE FELDABAHN WIRD EIGENTUM PREUSSENS: Erwerb der Feldabahn durch Preußen. Umbau der Strecke Salzungen - Vacha auf Normalspur. Bemerkungen zur Strecke Dorndorf - Kaltennordheim. FAHRZEUGPARK: Allgemeines. Dampflokomotiven. Personenwagen. Post- / Gepäckwagen. Güterwagen. ANLAGEN UND BAUTEN: Die Stationen und Haltestellen. Ober- und Unterbau. Brücken und Durchlässe. BETRIEB UND VERKEHR: Personalbestand und Betriebsorganisation. Signalwesen - Signalordnung 1893. Die Tarife. UMBAU DER STRECKE DORNDORF - KALTENNORDHEIM AUF NORMALSPUR: Zur Vorgeschichte des Umbaus. Die Baumaßnahmen. Beschreibung der Strecke. Ergänzende Bemerkungen zum Bau. Die Eröffnung der neuen Strecke. ANHANG: Georg Krauss, 1826 - 1906. Zeittafel. Personal der Feldabahn per 3. August 1900. Ehemalige Feldaeisenbahner nehmen an der Einweihungsfeier am 7.10.34 teil. Erfundene und wahre Begebenheiten um die "Rompelboh". Quellen und Darstellungen.
  • Bestell-Nr.: 2819
  • EUR 30,00 (inkl. MwSt.) / Versandkosten (i.d.R. Deutschland, gewichtsabhängig)
  • Such- bzw. Schlagworte:
    Eisenbahn Schmalspurbahnen Thüringen Feldabahn Krauss

HomepagenixSuchenixWarenkorbnixAGBnixKontaktnixImpressumnix

© Antiquariat für Verkehrswesen 2000-2019 - Fügen Sie diese Seite zu Ihren Favoriten hinzu!