Die Saab-Scania Story.Die Baureihe 01.10. Antiquariat für Verkehrswesen und Fachbücher
 
 
Sie sind hier: > Neuware > Buchdetails
Kontakt Impressum
Jetzt bestellen
nix
Warenkorb
nix
Volltextsuche
nix
Jung-Lokomotiven.
  • Verlagsneu
  • Lauscher, Stefan (Verf.); Moll, Gerhard (Verf.); Weigert, Ernst Andreas (Bearb.)
  • Jung-Lokomotiven.
  • [Band 1]: Geschichte und Lokomotiven der Arn[old] Jung Lokomotivfabrik in Jungenthal, 1885 - 1987.
  • Unveränd. Nachdr. der 1. Aufl., Freiburg (EK-Verlag), 2014.
  • ISBN 978-3-88255-797-8
  • 232 S., 40 Farb- und 263 sw-Fotos, 3 künstler. Faksimileabb., 4 Übersichtskarten, 1 Ingenieurbau-, 6 Hochbau- und 32 Fahrzeugzeichnungen, stat. Daten, 28 hist. Werbe- und 25 Dokumentenfaksimiles, umfangr. Literaturangaben, Format: 30 x 21 cm, OPbd.,
  • Verlagsneu. - Jung baute Lokomotiven für Staats-, Privat- und Werkbahnen. Vgl. Band 2 zu den gebauten Fahrzeugen und ihren Besonderheiten (unsere Art.-Nr. 3644). Aus dem Inhalt: Impressum. Inhaltsverzeichnis. Vorwort. JUNG & STAIMER (1885 - 1888): Start in eine ungewisse Zukunft. Die frühen Jahre. ARN. JUNG LOCOMOTIV- UND MASCHINEN-FABRIK (1888 - 1913): Der lange Weg zum eigenen Gleisanschluss. Jung wird Lieferant der Staatsbahn. Das Werk wächst. Das Ende der "Gründer"-Jahre. ARN. JUNG LOKOMOTIV-FABRIK GMBH (1913 - 1945): Die Ära Paul Hintze. Jung-Lokomotiven erobern die Weltmärkte. Krieg und Kriegsproduktion. Nachkriegsjahre. Krisenjahre - Inflation und Neuorientierung. Der "Troll" - Jungs erste Grubenlokomotive. Dieselmotoren und Diesel-Feldbahnlokomotiven. Die Weltwirtschaftskrise - Jung und der Kampf um die Selbständigkeit. Tiefpnnkte, Höhepunkte - Die wechselvollen 30er Jahre. Zurück zu alter Größe - Die Jahre 1935 - 1939. Generationswechsel - Von Paul zu Arnold Hintze. Die Ära Arnold Hintze. Der Zweite Weltkrieg (die ersten Kriegsjahre, 1939 - 1942). Die Kriegslok Baureihe 52 (die späten Kriegsjahre, 1943 - 1944). Baubeschränkungen - Das Kriegs-Lok-Typenprogramm. Der Zusammenbruch (1945, Kriegsende). ARN. JUNG LOKOMOTIV-FABRIK GMBH (1945 - 1981) - DIE NACHKRIEGSZEIT: Der Wiederaufbau beginnt. Nachkriegs-52er - Die ersten Neubaulokomotiven von Jung. Das Reparaturlokprogramm - Jung Jungenthal wird "Privat-Ausbesserungswerk". Der schwierige Neubeginn - Zwischen Währungsreform und Aufbaujahren. Die Neubau-Dampflokomotiven der DB - Jung und die Baureihe 23. Willkommen im Wirtschaftswunderland - Neuer Schwung ab Mitte der 50er Jahre. Leopard, Fuchs und Marder - Der Einstieg in die Panzerfertigung. Neue Zuversicht - Die Konsolidierungsjahre zwischen 1955 und 1963. Der Lokomotivbau auf dem Rückzug - Die 60er Jahre. Großdiesellokomotiven - Der letzte Höhepunkt im Jung-Lokomotivbau. Jung in Nöten - Die Lokomotivfabrik gerät in die Krise. Noch einmal durchstarten - Das angeschlagene Unternehmen wird saniert. FARBTEIL. JUNG JUNGENTHAI GMBH (1982 - 1993): Das Ende. Weiter, aber anders - Jung und die Zeit nach 1993. DER LOKOMOTIVBAU BEI JUNG - EINE BILANZ: Produktionszahlen. Erhaltene Lokomotiven. LOKOMOTIVEN UND MEHR - WAS DIE JUNGENTHALER LOKOMOTIVFABRIK SONST NOCH ALLES BAUTE: Kessel für Straßenwalzen, Dampfpflüge und Lokomobile. Schmiedeteile. Fahrbare Kompressor-Anlagen. Diesel-Lokomobile. Hartzerkleinerer und Gesteinsstaub-Mahlanlagen. Dieselmotoren. Stationäre Dieselelektro-Aggregate. Fahrbare Diesel-Elektro-Aggregate. Motor-Straßenwalzen. Autoschütter. Werkzeugmaschinen (Vertikal-Drehmaschinen). Behälter-, Apparate- und Anlagenbau. Wehrtechnik. Und was da sonst noch so war. Quellenverzeichnis. Kurzbiografien.
  • Bestell-Nr.: 3638
  • EUR 39,90 (inkl. MwSt.) / Versandkosten (i.d.R. Deutschland, gewichtsabhängig)
  • Such- bzw. Schlagworte:
    Eisenbahn Rheinland-Pfalz Jungenthal Kirchen an der Sieg Eisenbahnfahrzeuge Schienenfahrzeugbau Fahrzeugreparatur Arnold Jung Lokomotivfabriken Panzerfertigung Jung-Lokomotiven

HomepagenixSuchenixWarenkorbnixAGBnixKontaktnixImpressumnix

© Antiquariat für Verkehrswesen 2000-2018 - Fügen Sie diese Seite zu Ihren Favoriten hinzu!