Frauen bei der Reichsbahn.10 Jahre DB AG. Fortschritt kontra Rückzug. Antiquariat für Verkehrswesen und Fachbücher
 
 
Sie sind hier: > Antiquariat > Buchdetails
Kontakt Impressum
Jetzt bestellen
nix
Warenkorb
nix
Volltextsuche
nix
Ein Lokführer von der Lahn erzählt.
  • Antiquarisch
  • Kaleve, Helmut
  • Ein Lokführer von der Lahn erzählt.
  • Eisenbahn-Journal, special 5/92.
  • Fürstenfeldbruck (Hermann Merker Verlag), 1992.
  • ISBN 3-922404-37-5
  • 66 S., 46 Farb- und 44 sw-Fotos, 2 Gleispläne, 4 Dokumentenfaksmiles, 1 Fahrplan- und 3 Laufplanauszüge, Format: 30 x 21 cm, geheftet,
  • Tadelloser Zustand / wie neu. - Aus dem Inhalt: Vorwort. Mit der Lahntalbahn unterwegs. Die Drohung des Moritz Hilf. Die Havarie des Luftschiffs Z II bei Weilburg. Ein Runkeler Metzger flüchtet per Lokomotive. Der "Tunnelbär". Der "Ausstieg". Der nächtliche Lokomotivzug. "Vor den Feiertagen geht der Teufel auf Stelzen". Mit einem Bein nach "NSD". Die Überführung. Wo liegt Dettingen? Meine schwerste Fuhre. Der "U-Boot-Crash". Plaudereien über eine Westerwald-Strecke. Ein lautes Krachen - dann setzte das Bewußtsein aus. Nur wegen eines Kugelschreibers... Als der Bahnhof Laurenburg noch Überholgleise hatte. Eine P 10 wird "ausgezählt". Der Beweis. Die verhinderte Wettfahrt. Meine letzte Fahrt durch das Lahntal.
  • Bestell-Nr.: 4702
  • EUR 14,00 (inkl. MwSt.) / Versandkosten (i.d.R. Deutschland, gewichtsabhängig)
  • Such- bzw. Schlagworte:
    Eisenbahn Rheinland-Pfalz Hessen Lahntalbahn Eisenbahnerzählungen EJ-Sonderausgabe

HomepagenixSuchenixWarenkorbnixAGBnixKontaktnixImpressumnix

© Antiquariat für Verkehrswesen 2000-2018 - Fügen Sie diese Seite zu Ihren Favoriten hinzu!