Die Werkbahnen der Zuckerfabrik Dröbel.Starke Loks und schwere Züge Die Güterbahn in Modell und Vorbild. Von der Dampflokzeit bis heute. Antiquariat für Verkehrswesen und Fachbücher
 
 
Sie sind hier: > Antiquariat > Buchdetails
Kontakt Impressum
Jetzt bestellen
nix
Warenkorb
nix
Volltextsuche
nix
Schöne Eisenbahnen.
  • Antiquarisch
  • Snell, John B.
  • Schöne Eisenbahnen.
  • Mundus - Kleine Antiquitätenreihe.
  • [Lizenzausg.], Essen (Mundus Verlag), 1986.
  • ISBN 3-88385-014-4
  • 128 S., 14 Farb- und 42 sw-Fotos, 60 künstler. Faksimileabb., 1 Übersichtskarte, 14 Fahrzeugzeichnungen, 2 Werbe- und 1 Dokumentenfaksimiles, Format: 22 x 20 cm, OLn. mit Schutzumschlag,
  • Schutzumschlag mit geringen Randläsuren, Innengelenke minimal überdehnt, sonst tadelloser Zustand / wie neu. - Aus dem Inhalt: Die Anfänge der Eisenbahn: Vorläufer der Eisenbahn. Bahnanlagen in Kohlenbergwerken. Eisenbahnen und Wasserstraßen. Die Dampfkraft. Trevithick und andere Lokomotivenbauer. Die Stockton and Darlington Railway. Versuche mit Dampflokomotiven in England und in anderen Ländern. Die Baltimore-and-Ohio-Eisenbahngesellschaft. Die Eisenbahn - ein öffentliches Ärgernis. Der Wettbewerb von Rainhill. Die Eisenbahn im Dienste der Allgemeinheit. Die ersten großen Bahnlinien (1830 - 1870): Die Idee der nationalen Eisenbahnnetze. Die ersten Anlagen in England, Amerika und auf dem Kontinent. Wechselwirkung zwischen der poltitisch-wirtschaftlichen und der technischen Entwicklung der Eisenbahnwesens. Piloten und Drehgestelle. Versuche mit der Spurbreite, Breit- und Schmalspurbahnen. Gebirgsbahnen. Komfort und Sicherheit. Eisenbahnunfälle. Aufbau des Signalwesens. Die Eisenbahn verändert das Gesicht der Welt. Vervollständigung des Eisenbahnnetzes (1870 - 1900): Schmalspurbahnen. Fortschritte im Bau von Gebirgsbahnen. Tunnels. Zahnradbahnen und -triebwerke. Das Problem der Nebenstrecken. Schurken und Schelme im Eisenbahngeschäft. Stärkere und schnellere Lokomotiven. Triebräder und Schiebersteuerung. Verbundlokomotiven. Die Verbundlokomotive von Webb. England bleibt hinter der Entwicklung zurück. Handbremsen, Vakuumbremsen und Luftdruckbremsen. Elegante und komfortable Eisenbahnen. Eisenbahnen im zwanzigsten Jahrhundert: Die "Atlantics" und "Pacifics". Anatole Mallet. Die ersten elektrischen Bahnen. Rudolf Diesel. Neue Signaleinrichtungen erhöhen die Sicherheit. Übergang der Eisenbahnen in Staatsbesitz. Die Eisenbahn - eine der großartigsten Erfindungen des menschlichen Geistes.
  • Bestell-Nr.: 6016
  • EUR 12,00 (inkl. MwSt.) / Versandkosten (i.d.R. Deutschland, gewichtsabhängig)
  • Such- bzw. Schlagworte:
    Eisenbahn Eisenbahngeschichte Ausland

HomepagenixSuchenixWarenkorbnixAGBnixKontaktnixImpressumnix

© Antiquariat für Verkehrswesen 2000-2017 - Fügen Sie diese Seite zu Ihren Favoriten hinzu!