Berlin und seine S-Bahn. Ein Bildband über eine Bahn und ihre Menschen, fotografiert vonModellbahn-Kurier. Das Vorbild im Modell. Antiquariat für Verkehrswesen und Fachbücher
 
 
Sie sind hier: > Antiquariat > Buchdetails
Kontakt Impressum
Jetzt bestellen
nix
Warenkorb
nix
Volltextsuche
nix
Von Lok zu Lok. Esslingen und der Lokomotivbau für die Bahnen der Welt.
  • Antiquarisch
  • Messerschmidt, Wolfgang
  • Von Lok zu Lok. Esslingen und der Lokomotivbau für die Bahnen der Welt.
  • Stuttgart (Franckh'sche Verlagshandlung), 1969.
  • 208 S., 113 sw-Fotos, 40 Fahrzeugzeichnungen, techn. und stat. Daten in Tab. und Übers., zahlr. Dokumentenfaksimiles, Zeittafel, Literaturangaben, Format: 29 x 23 cm, OPbd. mit Schutzumschlag
  • Schutzumschlag gering berieben und mit 1 kl. Randeinriß, sonst sehr guter Zustand / wie neu. - Aus dem Inhalt: Inhalt. 125 Jahre Lokomotivbau und ein Wort zuvor. DIE KÖNIGLICHE EISENBAHN: Der erste "öffentliche Dampfzug" der Welt. Sanktionsreskript über das Eisenbahngesetz in Württemberg. Emil Kessler baut in Karlsruhe und Esslingen. Borsig in Berlin, Maffei in München. EIN TRICK WAR DABEI: Kesslers erster Konstrukteur in Esslingen. Die Alb-Lokomotive. Die Trick-Steuerung. ES DAMPFT IN ALLEN KONTINENTEN: Kessler, Borsig, Maffei und Henschel im Exportgeschäft. Esslinger Lokomotivbau in Italien. Konkurrenten unter sich. Diesellokomotiven im Kommen. PIONIERLEISTUNGEN: Der deutsche Zweikuppler. Der erste Dreikuppler. Engerth-Lokomotiven für die Semmeringbahn. Die württembergische "K". Die erste Motorlok der Welt. Dampflokomotiven mit Ventilsteuerungen. GIPFELSTÜRMER: Die Erfindung der Bergbahn-Zahnstange. Züge in 4000 Meter Höhe. Riggenbach und Abt. Seilstandbahnen in Europa und Übersee. Zahnradlokomotiven, die große Spezialität. ESSLINGEN IM AUF UND AB DER KONJUNKTUR: Die klassische Lokomotivfabrik. Krise bei Borsig, Esslingen macht weiter. Die mageren zwanziger Jahre. Lokomotiv-Industrie in der Strukturwandlung. LIEFERUNGEN, DIE GESCHICHTE MACHTEN: Schnelle Dampftriebwagen. Die Crampton-Lokomotive. Das Klose-Triebwerk. Deutschlands erster Fünfkuppler. Schwerste und leistungsfähigste Elektro- und Zahnrad-Dampflokomotiven. Bau der Dieseldruckluftlokomotive. KRIEGSLOKOMOTIVEN: Konstruktionen des Auslandes. Produktionsumstellung in Deutschland. Lokomotiven Reihen 50 ÜK, 42 und 52 aus Esslingen. DIE WELT VERLANGT DIESELLOKOMOTIVEN: Lomonosoff in Esslingen. Unbekannte Projekte. Erster Großauftrag aus Brasilien. Fünfzig Diesellokomotiven nach Schweden. Afrika zieht nach. AUF PROBEFAHRT: Mit der 23er auf der Geislinger Steige. Probelauf unterm Dach - der Rollenprüfstand. DAMPF BIS ANS ENDE: Schwierigkeiten im Export. Unbeachtete Projekte. Indonesien kauft Dampflokomotiven. Finale auf der Zahnradbahn in Sumatra. STOLZE ZAHLEN: Lokomotiven-Schicksale. Eine Fülle konstruktiver Varianten. Die Chronik meldet. Preise und Anforderungen in zwei Jahrhunderten. Fabriknummernverzeichnis, ein Spiegelbild der Produktion. BIOGRAPHIE UND BIBLIOGRAPHIE: Brevier zur Firmengeschichte. Namen und Publikationen. ANHANG: Beispiele von Esslinger Dampflokomotivlieferungen im Spiegel einiger charakteristischer Achsanordnungen. Beispiele von Esslinger Lokomotivlieferungen im Spiegel der verschiedenen Spurweiten.
  • Bestell-Nr.: 7778
  • EUR 20,00 (inkl. MwSt.) / Versandkosten (i.d.R. Deutschland, gewichtsabhängig)
  • Such- bzw. Schlagworte:
    Eisenbahn Fahrzeugbau Maschinenfabrik Esslingen Eßlingen Emil Kessler Wolfgang Messerschmidt Baden-Württemberg

HomepagenixSuchenixWarenkorbnixAGBnixKontaktnixImpressumnix

© Antiquariat für Verkehrswesen 2000-2020 - Fügen Sie diese Seite zu Ihren Favoriten hinzu!