Die schnellsten Züge.Die RhB. Antiquariat für Verkehrswesen und Fachbücher
 
 
Sie sind hier: > Neuware > Buchdetails
Kontakt Impressum
Jetzt bestellen
nix
Warenkorb
nix
Volltextsuche
nix
Die Baureihe V 80. Die Urahnin der deutschen Diesellokomotiven und ihre Schwestern.
  • Verlagsneu
  • Große, Peter (Verf.); Högemann, Josef (Verf.); Teutul, Silvia (Bearb.) u.a.
  • Die Baureihe V 80. Die Urahnin der deutschen Diesellokomotiven und ihre Schwestern.
  • Freiburg (EK-Verlag), 2009.
  • ISBN 978-3-88255-188-4
  • 304 S., 35 Farb- und 305 sw-Fotos, 30 Fahrzeugzeichnungen, techn. und stat. Daten, 14 hist. Werbe- und 58 Dokumentenfaksimiles, 19 Fahrplanauszüge, 7 Übersichtskarten, Literaturangaben, Format: 30 x 21 cm, OPbd.,
  • Verlagsneu. - Aus dem Inhalt: Vorwort. Entwicklung der Motorschienenfahrzeuge. Der Verbrennungsmotor hält Einzug in Schienenfahrzeugen. Antriebssysteme für Verbrennungsmotor-Schienenfahrzeuge. Leistungsübertragungssysteme für Verbrennnngsmotor-Schienenfahrzeuge. Die Flüssigkeitsgetriebe. Der Kardan- oder Gelenkwellenantrieb in Schienenfahrzeugen. Dieselhydraulische Gelenkwellenlok der Industrie: Fried. Krupp Lokomotivfabrik. Henschel & Sohn GmbH. Maschinenfabrik Eßlingen AG (ME). Klöckner-Humboldt-Deutz AG (KHD). North British Locomotive Co (NBL). Société des Forges et Ateliers du Creusot (SFAC). Motorisierung bei der Deutschen Reichsbahn (DR) bis 1945. Bestandsaufnahme nach Kriegsende. Die Traktionsumstellung wird eingeleitet. Ringen um das richtige Konzept. Betrieb mit elektrischer oder Dieseltraktion? Langsam laufende Motoren oder Schnelläufer? Leistungsübertragung dieselelektrisch oder dieselhydraulisch? Zielsetzung der Fahrzeugentwicklung. Schweißtechnik revolutioniert den Triebfahrzeugbau. Vorläufiges Beschaffungsprogramm. Grundlagen der Neuentwicklung V 80. Entwicklungsgang. Baurichtlinien. Bauausführung. Die schwere Geburt der V 80. Die Konstruktionsgemeinschaft Triebwagen und Motorlok. Die Meßfahrten mit dem "Torso". Technische Beschreibung. Gesamtanordnung. Daten. Fahrzeugteil: Untergestell. Kastenaufbau. Führerhaus. Führertisch. Drehgestelle: Radsatzführung. Kastenabstützung. Federung und Dämpfung. Brems- und Druckluftanlage. Spurkranzschmierung. Antrieb. Maschinenanlage: Motoren. Motordaten. Daimler-Benz MB 820 Ab. MAN L 12 V 17,5/21 B. Maybach MD650. Kühlanlage: Hauptkühlkreislauf. Nebenkühlkreislauf. Drehstromlüftergebläse. Webasto-Heizgerät. Kraftstoffanlage. Leistungsübertragungsanlage: Getriebe. Auslegung der Leistungsübertragungsanlage. Voith-Getriebe T 36. Maybach-Mekydro-Getriebe Bauart Mo 32 (K 104). Umschalt- und Verteilergetriebe Voith UV 1. Achstrieb Maybach C 32. Gelenkwellen. Fahrzeuggewicht. Elektrische Ausrüstung: Stromversorgung. Steuereinrichtungen. Vielfach- oder direkte Steuerung. Indirekte Steuerung. Frequenzsteuerung. Überwachungseinrichtungen. Beleuchtungsanlage. Sicherheitseinrichtungen: Sicherheitsfahrschaltung (Sifa). Induktive Zugsicherung (Indusi). Zugbahnfunk. Sandstreueinrichtung. Brandsignalanlage. Feuerlöscheinrichtung. Läutewerk und Pfeife. Makrofon. Heizscheiben. Heizanlage: Großraum-Wasserkessel. Durchlauf-Dampferzeuger. Hagenuk Dampferzeuger (System Vapor Heating Co). Anstrich und Beschriftung. Bauartänderungen: Selbstregelnde Führerbremsventileinrichtung. Grenzwertgeber. Inbetriebnahme bis Ausmusterung. Ablieferung. Abnahme im AW. Gewährleistung. Instandhaltungsvorschriften: Arbeiten im Erhaltungswerk. Arbeiten im Bahnbetriebswerk. Zuständiges Erhaltungswerk. Allgemeines Erprobungsprogramm. Versuchs- und Meßfahrtenprogramme: Das Erprobungsprogramm der V 80 001. Das Erprobungsprogramm weiterer V 80. Betriebserfahrungen. Die V 80 wird aus dem Betrieb genommen. Verbesserungen an Hauptbau-/Tauschteilen: Drehgestelle. Gelenkwellen. Motoren. Getriebe. Kühlanlage. Die Normung. Schallisolierung. Vapor-Heating. Betriebsleistungen: Prognosen. Erste reale Zahlen. Das Einsatzkonzept der V 80 bis 1963. Nebenbahndienst ab 1964. Laufleistung und Stoffverbrauch. Ausbesserungskosten. Schadstand. Ende der Instandhaltung. Beurteilung der Baureihe: Betriebsmaschinendienst. Werkstättendienst. Gesamturteil. Farbteil. Einsätze bei der Deutschen Bundesbahn. BD Frankfurt (Main), Bw Frankfurt-Griesheim: Erste Einsätze. Im Frankfurter Vorortverkehr. Im Eilzugverkehr zwischen Frankfurt (Main) und Köln. Einsätze auf der Sodener "Bäderbahn". Letzte Jahre. Was ist aus den Strecken geworden, auf denen Frankfurter V 80 verkehrten? BD Nürnberg, Bw Bamberg: Diesellokstandort Bamberg. Einsätze im Nürnberger Vorortverkehr. Bamberg erhält Griesheimer V 80. Neue Aufgaben im Nebenbahndienst. Einsätze im Coburger Land. Schrittweiser Rückzug von den Forchheimer Nebenbahnen. Wieder in Bamberg vereint. Das Ende. Was ist aus den Strecken geworden, auf denen Bamberger V 80 verkehrten? Sondereinsätze. Vorführfahrten. Ausstellungen: Technische Messe Hannover 1952. Messe Essen 1952. Deutsche Verkehrsausstellung München (DVA) 1953. DB-Ausstellungen, Fahrzeugschauen, Streckenjubiläen. Fahrten für wichtige Persönlichkeiten: Reisen nach Sondervorschrift. Wahlkampfreise von Bundeskanzler Adenauer im August 1953. Durch die Schluchten des Balkan nach Griechenland. Besuch des Generaldirektors der JZ in Deutschland. 150 Jahre Deutsche Eisenbahnen - die große Fahrzeugparade in Nürnberg-Langwasser. Museumslokomotiven. Die V 80 002. Die V 80 005. Einsätze bei Privaten. Hersfelder Kreisbahn. Arbeitsgemeinschaft Historische Brennkraftlokomotiven (280 001). Italien: Die deutschen V 80. 280 001. 280 003. 280 004. 280 005. 280 006. 280 007. 280 008. 280 009. 280 010. Die italienische "V 80" (920.101). Eigene Wege der beiden V 80-Hersteller. Die MAK-Lok 2000 001 als Gegenstück zur V 200: Antriebsanlage. Motoren. Leistungsübertragung. Rahmen und Laufwerk. Aufbauten. Die Hauptdaten der MaK-Lokomotive 2000 BB. Die Krauss-Maffei-Lok für die Staatsbahn von Mocambique (CFM): Gelenkwellenprobleme. Dieselmotoren. Hydraulische Getriebe. Weitere Probleme. Kühlanlage. Quellen und Literaturhinweise. Abkürzungsverzeichnis. Anhang. Unfälle. Verzeichnis der Bauartänderungen: Sonderarbeiten. Änderungsarbeiten. Hauptbauteile. Stationierung der Baureihe V 80.
  • Bestell-Nr.: 8252
  • EUR 45,00 (inkl. MwSt.) / Versandkosten (i.d.R. Deutschland, gewichtsabhängig)
  • Such- bzw. Schlagworte:
    Eisenbahn Diesellokomotiven Baureihe V 80 Baureihe 280 Deutsche Bundesbahn

HomepagenixSuchenixWarenkorbnixAGBnixKontaktnixImpressumnix

© Antiquariat für Verkehrswesen 2000-2019 - Fügen Sie diese Seite zu Ihren Favoriten hinzu!