Miba-Anlagen 12.Gleise und Weichen. Antiquariat für Verkehrswesen und Fachbücher
 
 
Sie sind hier: > Antiquariat > Buchdetails
Kontakt Impressum
Jetzt vormerken lassen
nix
Warenkorb
nix
Volltextsuche
nix
Rheingold. Die Geschichte eines Luxuszuges.
  • Archiv
  • Ernst, Friedhelm
  • Rheingold. Die Geschichte eines Luxuszuges.
  • 5., überarb. Aufl., Düsseldorf (Alba Publikation), 2003.
  • ISBN 3-87094-362-9
  • 192 S., 34 Farb- und 247 sw-Fotos, 7 künstler. Faksimileabb., 1 Übersichtskarte, 48 Fahrzeugzeichnungen, techn. und stat. Daten in 5 Tab., 3 Werbe- und 30 Dokumentenfaksimiles, 6 Fahrplanauszüge, umfangr. Literaturangaben, Format: 23 x 21 cm, OPbd.,
  • Zum 75jährigen Jubiläum des "Rheingold". Aus dem Inhalt: Vorwort. Eine lange Vorgeschichte. Die Reichsbahn holt auf. Aus dem Zeitgeschehen der "goldenen zwanziger Jahre". Im Komfort an der Spitze. "Rheingold" - ein klangvoller Name. In 24 Stunden von London nach Luzern. Mit schnellen Lokomotiven. Ein bewegtes Jahrzehnt. Umbaupläne gab es viele. Das vorläufige Ende. Zerschossen, ausgeraubt und doch wieder verwendbar. Dem Phönix aus der Asche gleich. Ab 1962 wieder exklusiv. Der "Rheingold" als TEE. Letzter deutscher Trans-Europ-Expreß. Vier Jahre Flaggschiff - und dann? Wiedersehen mit dem Vorkriegs-"Rheingold". Der Nachwelt erhalten. Auf Hauptstrecken, Privatbahnen, Fährschiffen und Rollböcken. TEE privat. "Rheingold"-Traditionsträger FEK. Ausblick. Der "Rheingold" in Farbe. Fahrzeugskizzen. Literaturverzeichnis und Quellennachweis.
  • Bestell-Nr.: 8548
  • zur Zeit nicht lieferbar
  • Such- bzw. Schlagworte:
    Eisenbahn berühmte Züge Luxuszüge Reisezugwagen Rheingold Rheinstrecke

HomepagenixSuchenixWarenkorbnixAGBnixKontaktnixImpressumnix

© Antiquariat für Verkehrswesen 2000-2017 - Fügen Sie diese Seite zu Ihren Favoriten hinzu!